Montag , 26 Juli 2021
Startseite / Garten & Außenanlagen / Gartentore aus Metall: Die Vorteile einer Maßanfertigung

Gartentore aus Metall: Die Vorteile einer Maßanfertigung

Um das eigene Grundstück einzufassen, entscheiden sich viele Hausbesitzer für einen Zaun mit praktischem Gartentor. Wir haben uns die vielen Vorteile einer Maßanfertigung bei Gartentoren genauer angesehen.

Maßgefertigte Metalltore für den Garten

Anders als bei Toren aus Holz oder Metalltoren als Massenware aus dem Baumarkt handelt es sich bei Maßanfertigungen um individuell nach Kundenwunsch gearbeitete Schmiedekunst. Auch in Sachen Preis, Auswahl, Zusatzfunktionen und Sicherheit können solche Maßanfertigungen punkten.

1. Vorteil: Attraktive Preise bei einigen Herstellern

Einen Vorteil beim Preis für Gartentore aus Metall haben beispielsweise diese Hoftore aus Polen. Kunden erhalten hier innerhalb von 24 Stunden ein individuelles Angebot. Zum Service gehört auch, dass die fertigen Tore nach Deutschland geliefert und vor Ort von Fachkräften montiert werden. Die attraktiven Preise ergeben sich aus den geringeren Lohnkosten in unserem Nachbarland Polen. Würde ein vergleichbares Gartentor von einem deutschen Handwerksunternehmen hergestellt, wäre mit deutlich höheren Kosten zu rechnen.

2. Vorteil: Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

Nutzt man für die Einzäunung des Gartens bereits fertige Zaunelemente und Tore, lassen sich eigene Wünsche nur bedingt umsetzen. Bei einer Maßanfertigung hingegen haben Grundstückseigentümer die Möglichkeit, eine Vielzahl von Entscheidungen hinsichtlich der Gestaltung selbst zu treffen. So lassen sich beispielsweise die Höhe des Tores, dessen Breite und Aufteilung nach den eigenen Anforderungen festlegen. Auch kann Einfluss auf die optische Gestaltung genommen werden. Schmiedeeiserne Elemente eines Gartentores fügen sich optimal in die Umgebung ein und passen zu jedem klassischen Baustil. Durch unterschiedliche Farbvarianten kann ein Käufer zudem seine eigene Wünsche in eine Maßanfertigung einfließen lassen.

3. Vorteil: Praktische Zusatzfunktionen auswählbar

Zu den individuellen Gestaltungsmöglichkeiten gehört außerdem, dass Hausbesitzer sich für ein Gartentor mit Antrieb entscheiden können. Hierbei muss das Tor nicht per Hand geöffnet und geschlossen werden, sondern lässt sich per Funksteuerung über einen Motor bedienen. Das ist gerade bei sehr großen und entsprechend schweren Toren oder im fortgeschrittenen Lebensalter ein wichtiger Vorteil. Komfortabel können elektrisch betriebene Gartentore jedoch auch dann sein, wenn man zum Beispiel mit einem Kinderwagen oder schweren Einkauf das Grundstück betreten möchte und keine Hände zum Öffnen des Tores frei hat.

4. Vorteil: Ein hohes Maß an Sicherheit

Ein Zaun mit einem Gartentor aus Metall grenzt das Grundstück nicht nur optisch von der Umgebung ab. Er erhöht auch die Sicherheit der Bewohner und hält ungebetene Besucher vom Grundstück fern. Auf Einbrecher kann ein massives Gartentor mit angeschlossenem Zaun oder Mauer abschreckend wirken, da bei einem Einbruch ein zusätzliches Hindernis überwunden werden müsste. Selbstverständlich haben Gartenbesitzer noch weitere Möglichkeiten, um eine Grundstückssicherung zu gewährleisten. Gartentore sind verschließbar. Außerdem kann Überwachungstechnik am Zaun oder im direkten Umfeld installiert werden, so dass unbefugter Zutritt aufgezeichnet wird und je nach eingesetzter Technik jederzeit per Live-Bild aufrufbar ist.

Ebenfalls interessant

Gartenabfälle und Erdaushub richtig entsorgen: Darauf sollte man achten

Bei Arbeiten im eigenen Garten fällt regelmäßig Grünschnitt und anderer Gartenabfall an. Wie man diesen …