Samstag , 25 Mai 2024
Startseite / Wohnen & Einrichten / Stilbewusste Einrichtung: Lass deine Küche ein Teil davon sein
Archi_Viz/shutterstock.com

Stilbewusste Einrichtung: Lass deine Küche ein Teil davon sein

Die Küche ist ein Ort des Schaffens: Hier werden leckere Gerichte kreiert, gehaltvolle Kuchen und Torten gezaubert und gesunde Salate zubereitet. Doch all das macht viel mehr Freude, wenn neben der Funktionalität und Zweckmäßigkeit auch auf die Optik geachtet wird.

Ein echter Insider-Tipp sind dabei Möbel im angesagten Industrial-Stil: Denn neben dem schicken Look bieten sie Stauraum, sind dabei pflegeleichter als reines Holz und wirken extrem modern und aufgeräumt. Der Stil, welcher an längst vergangene Industriezeitalter erinnert, passt vor allem in große Küchen. Aber auch kleinere Räume lassen sich damit geschmackvoll einrichten.

Wandregale für dies und das

Neben eher altbacken wirkenden Hängeschränken kann man vor allem mit einem Wandregal in der Küche moderne Akzente setzen und zugleich für mehr Stauraum sorgen. Bei den vielfältigen Variationen ist auf jeden Fall etwas passendes für jede Küche dabei: Sei es für kleine Gewürzdosen, größere Vorratsbehälter oder große elektrische Küchenmaschinen. All diese werden in einem Wandregal nicht nur optimal verstaut, sondern gleichzeitig hübsch in Szene gesetzt. Und: Man findet alles auf den ersten Blick, langwieriges Suchen ist damit nicht mehr nötig.

Gewürze, Nudeln und Co. stilvoll aufbewahren

Natürlich können auch einfach die im Handel erhältlichen Dosen und Packungen für Mehl, Zucker, Nudeln und Gewürze verwendet werden. Besonders ansehnlich ist das aber nicht. Besser sind Vorrats- und Gewürzdosen in einem einheitlichen Look. Für eine bessere Übersicht sorgen selbst gedruckte, liebevoll gestaltete Etiketten.

Töpfe und Pfannen: Stets griffbereit

Zum Industrial-Look passt auch, Töpfe und Pfannen in Wandregalen zu präsentieren oder unter diesen an Haken zu befestigen. So ist alles stets griffbereit und der Stauraum in den Schränken bleibt für andere Dinge übrig.

Tische und Stühle passend zum Look

Ideal für den Industrial-Stil, der optisch an große, alte Lagerhäuser erinnert, sind Tische mit Echtholzplatten und -beinen oder Gestellen aus Metall. Gern können hier auch Second-Hand-Möbel verwendet werden, die ein wenig used aussehen: So kann man sparen und zugleich geschmackvolle Akzente setzen!

Küchenmaschinen im angesagten Vintage-Look

Inzwischen haben auch die Hersteller verschiedener Küchengeräte den Trend hin zum Nostalgischen erkannt. Daher finden sich immer mehr Wasserkocher, Toaster, Kaffeemaschinen und Küchenmaschinen im trendigen Retro-Look. Wer seine Küche damit verschönert, kann die Geräte zugleich als wertige Dekoration nutzen.

Weniger ist mehr

Ansonsten bevorzugt der Industrial-Stil eher nüchterne, klare Linien ohne viel Schnickschnack. Daher passt er auch so perfekt in die Küche – denn in einer aufgeräumten, eher schlichten Umgebung arbeitet es sich am besten.

Beleuchtung

Perfekt ergänzt wird der Lagerhallen-Look durch Lampen mit Metallschirm oder klassische Glühbirnen. Aber auch schwarze oder grau-silberne Pendelleuchten runden die klare, eher kühle Atmosphäre ideal ab.

Kunst in der Küche

Ebenso straight dürfen auch die Bilder oder Kunstdrucke sein, die an den Wänden Verwendung finden: Klare Linien, Schwarz-Weiß-Fotos und grafische Drucke passen hier besonders gut.

Ebenfalls interessant

Plissees: So wohnlich kann Energiesparen sein

Ein Plissee ist ein gefalteter Stoff. Schon im alten Ägypten wurde der Nutzen von gefalteten …