Donnerstag , 1 Dezember 2022
Startseite / Wohnen & Einrichten / Wandsticker: Worauf sollte man beim Kauf achten?

Wandsticker: Worauf sollte man beim Kauf achten?

Wandsticker sind eine äußerst eindrucksvolle Lösung für die Dekoration einer Wohnung, aber nicht jeder kennt sie. In diesem Artikel möchten wir Ihnen daher die Vorteile dieser Ausschmückungen näher bringen und Ihnen Tipps geben, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten. Zudem präsentieren wir Ihnen die interessantesten Muster.

Wie viel können an die Wohnung angepasste, personalisierte Sticker verändern? Das ist ein hervorragendes Rezept für eine spektakuläre Metamorphose des Arrangements, das dadurch eine ganz neue Qualität erhält. Der Gedanke an die Neugestaltung eines Interieurs kann entmutigend sein, wenn man den damit verbundenen Arbeits- und Zeitaufwand bedenkt. Aber wenn man weiß, wie man seine Wände auffrischen kann, verläuft das ganze Unterfangen schnell und angenehm und ohne das Haushaltsbudget zu belasten.

Ganz gleich, welchen Teil Ihrer Wohnung Sie dekorieren möchten, sind Wandsticker ein Hit. Ein Babyzimmer, ein Wohnzimmer oder ein Schlafzimmer erhalten dank einer solchen Dekoration einen neuen Glanz! Suchen Sie danach unter https://myredro.de/sticker/.

Wenn Sie von einem blitzschnellen Makeover Ihres Interieurs träumen, sind Wandsticker genau das Richtige für Sie!

Es mag den Anschein haben, als sei eine komplette Neugestaltung des Interieurs erforderlich, damit das Zimmer ein neues Aussehen erhält. Es reicht jedoch aus, sich für Sticker zu entscheiden, die zu einer neuen Dominante im Raum werden. Ihr großer Vorteil ist die einfache und schnelle Anbringung. Da sie selbstklebend sind, muss die Wand nicht wie bei einer Tapete mit Kleister eingeschmiert werden. So ist der gesamte Prozess nicht nur einfacher, sondern es besteht auch keine Notwendigkeit, den Raum vor Schmutz zu schützen.

Ein weiterer Vorteil ist die sehr große Auswahl an Designs, so dass es einfach ist, das richtige Motiv zu finden, sei es für das Zimmer eines Neugeborenen, ein trendiges Wohnzimmer oder ein gemütliches Schlafzimmer. Entdecken Sie, was Sie bei der Auswahl des Designs beachten sollten, damit sich Ihr Sticker atemberaubend präsentiert.

Sehen Sie, welche Faktoren beim Kauf von Stickern zur Dekoration Ihres Zimmers zu beachten sind

Die Experten von Myredro haben eine Liste mit Tipps zusammengestellt, worauf Sie beim Kauf von Stickern zur Dekoration Ihrer Wohnung achten sollten. Alle Muster, die auf einem Computerbildschirm zu sehen sind, mögen sich schön präsentieren, aber das bedeutet nicht, dass sie auch in einem bestimmten Interieur gut aussehen. Sehen Sie, was Sie berücksichtigen müssen.

Passen Sie die Sticker an den Stil Ihres Interieurs an

Damit Ihre neue Dekoration gut aussieht, sollten Sie sie an den Stil des Zimmers anpassen. Wenn der Sticker ein fester Bestandteil des Arrangements wird, vermeiden Sie das Risiko, dass die Raumdeko nicht harmonisch wirkt. In einem modern eingerichteten Interieur bewähren sich zum Beispiel minimalistische Designs im Line-Art-Geiste, in einem Retro-Arrangement bunte Muster und in einem skandinavischen Raumdesign ein von der nordischen Natur inspirierter Akzent.

Berücksichtigen Sie die Größe des zu dekorierenden Zimmers

Die Raumfläche ist ein sehr wichtiges Kriterium. Bei der Einrichtung eines Interieurs ist es ratsam, die Vorteile zu betonen und die Mängel zu kaschieren. Wenn das Interieur also klein ist, sollten Sie zu dunkle oder übertrieben bunte Motive vermeiden, die die Einrichtung erdrücken würden. Leicht wirkende Kompositionen erweisen sich als eine viel bessere Lösung. Wenn Sie hingegen eine Loft-Wohnung haben, ist es einfach, den Raum optisch aufzuwärmen, indem Sie sich für ein auffälliges Deko-Motiv entscheiden, das sofort ins Auge fällt.

Überlegen Sie, ob Sie eine ganze Wand oder nur einen Teil davon schmücken wollen

Der Vorteil von Stickern ist, dass sie sowohl die gesamte Oberfläche einer Wand (wie eine Tapete) als auch einen Teil davon verschönern können. Denken Sie also darüber nach, welchen Effekt Sie erzielen wollen. Wenn Sie von einem kompletten Makeover träumen, wählen Sie ein Design für die gesamte Wand, und wenn Sie das Arrangement nur ein wenig auffrischen möchten, ist ein derzeit sehr angesagter runder Sticker eine gute Idee, der über dem Sofa im Wohnzimmer oder über dem Kopfteil des Bettes im Schlafzimmer toll aussieht.

Prüfen Sie, ob die Sticker umweltfreundlich sind

Das letzte Kriterium, das die Experten von Myredro unter die Lupe genommen haben, ist der Umweltaspekt. Es lohnt sich, darauf zu achten, dass die Sticker über die entsprechenden Zertifikate verfügen und mit der Technologie des Latexdrucks hergestellt werden, der nicht nur frei von Schadstoffen, sondern auch geruchsneutral ist. So können solche Sticker sogar im Zimmer eines Neugeborenen verwendet werden.

Für Kinder geeignete Namenssticker, Sticker mit Blumen oder vielleicht Sticker mit einem auffälligen Muster? Die Auswahl ist groß

Wenn Sie sich für Sticker entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie das gewünschte dekorative Motiv leicht finden. Ganz gleich, welchen Raum Sie dekorieren möchten und in welchem Stil er gehalten ist, Sie können die Darstellung ganz einfach anpassen. Großer Beliebtheit erfreuen sich Designs mit Aufschriften – motivierende Zitate sowie lustige Sprüche, die für gute Laune sorgen. Besondere Aufmerksamkeit verdienen auch Sticker mit floralem Muster, weil dies ein tolles Rezept für die Innendeko ist, die nie aus der Mode kommt.

Namenssticker im Babyzimmer

Minimalistische und Retro-Designs haben ebenfalls einen zeitlosen Charakter. Der skandinavische Druck ist ein Rezept für gedeckte Eleganz, während das farbenfrohe Vintage-Muster nicht nur eine alte Einrichtung belebt, sondern auch ein modernes Arrangement wärmer erscheinen lässt.

Ideen für die Anpassung vom Wandsticker – Babyzimmer, Wohnzimmer und Schlafzimmer erhalten einen neuen Look!

Zum Schluss haben wir noch ein paar Tipps von den Myredro-Spezialisten, welche Designs man für welche Räume wählen sollte, um über Jahre hinweg ein beeindruckendes Aussehen genießen zu können. Beginnen wir mit dem Babyzimmer. Namenssticker eignen sich hervorragend für die Einrichtung von Kinderzimmern. Wählen Sie ein personalisiertes Design mit Pflanzen-, Tier- oder kosmischen Akzenten. Eine fröhliche Aufschrift bewährt sich im Wohnzimmer über dem Sofa oder ein auffälliges Muster, das farblich an die Farbgebung des Interieurs angepasst ist. In ein Schlafzimmer hingegen bringen Sie Blumen. Sticker mit einem floralen Muster schaffen ein gemütliches Arrangement, das zum Entspannen und Verweilen einlädt.

Sie kennen bereits die Vorteile von Stickern, wissen, welche Designs Aufmerksamkeit verdienen und worauf Sie achten sollten, um den besten Kauf zu tätigen. Lassen Sie sich von den Tipps von Myredro-Experten inspirieren und peppen Sie Ihr Zuhause im Nu auf!

Ebenfalls interessant

Gartenschmutz im Haus: Die Wohlfühlatmosphäre im Haus bewahren

Das Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden erhält in einem sauberen Zuhause einen ganz besonderen …