Montag , 29 November 2021
Startseite / Wohnen & Einrichten / Alternative zur Garage: Welche Möglichkeiten gibt es?
Palatinate Stock/shutterstock.com

Alternative zur Garage: Welche Möglichkeiten gibt es?

Wenn Ihr Haus keine Garage hat, brauchen Sie Ihr Auto trotzdem nicht bei Wind und Wetter im Freien stehenzulassen: Ein Carport ist schnell aufgebaut und schirmt es vor der Witterung ab. Es steht geschützt vor Niederschlägen, sicher und trocken. Dadurch wird es länger seinen Wert behalten.

Die Vorteile eines Carports aus Edelstahl

Wer an Carports denkt, der denkt an die Modelle aus Holz, die es in jedem Baumarkt zu kaufen gibt. Noch immer besteht die große Mehrheit der Carports, die in Deutschland verkauft werden, aus diesem Material. Man kann solche Carports meistens gleich mitnehmen und sie selbst aufbauen. Sie sind recht günstig, haben allerdings den Nachteil, dass Holz verrottet, wenn man es nicht regelmäßig lackiert. Die Variante Carport Metall aus Edelstahl kostet bei der Anschaffung etwas mehr. Dafür kann man ihn viel länger nutzen und er ist praktisch wartungsfrei. Die Carports von Lyngsøe sind feuerverzinkt, damit ihnen der Rost nichts anhaben kann.

Nicht nur die enorme Stabilität sind ein Plus der Carports von Lyngsøe. Jeder einzelne Carport wird speziell für einen Kunden angefertigt. Er passt damit genau in den Platz, der zur Verfügung steht. Egal, ob man einen Stellplatz für eines oder mehrere Autos braucht, ob noch ein Schuppen oder ein Fahrradabstellplatz dazu kommen soll: Alle Bedürfnisse des Kunden lassen sich berücksichtigen.

Zeitloses skandinavisches Design

Rein äußerlich verraten die Carports von Lyngsøe durch ihre schlichte Eleganz, dass es sich um ein skandinavisches Produkt handelt. Die Bauteile lassen sich in allen gängigen Farben beschichten. Damit passt sich der Carport farblich seiner Umgebung an. Außer einer Wand aus Metall sind auch verschiedene Arten von Holz und Glas möglich. Weiters lässt sich das Dach des Carports begrünen oder mit einer Solaranlage versehen.

Aufbau durch Monteure oder Eigenbau

Die geübten Monteure von Lyngsøe bauen einen Carport normalerweise an ein bis zwei Werktagen auf. Auch ein Eigenbau unter Anleitung ist möglich.

Ebenfalls interessant

Wohnungsauflösung: Tipps für weniger Stress bei Haushaltsauflösungen

Wohnungsauflösungen sind mit viel Arbeit, häufig mit Zeitdruck und oft mit einer emotionalen Belastung verbunden. …