Donnerstag , 21 Oktober 2021
Startseite / Garten & Außenanlagen / Poolüberdachung für Außenpools: Stilvoll und funktional
Leojuli/shutterstock.com

Poolüberdachung für Außenpools: Stilvoll und funktional

Um einen großen Pool im eigenen Garten zuverlässig vor Schmutz, Regen, Laub und Insekten zu schützen, empfiehlt sich eine professionelle Poolüberdachung. Wir stellen in unserem Artikel elegante Möglichkeiten zum Abdecken und Überdachen von großen Gartenpools und funktionale Abdecklösungen für kleine Gartenpools und Planschbecken vor.

Hochwertige Überdachungen für Pools

Möchte man seinen Gartenpool nicht nur effizient vor Schmutz und Kälte schützen, sondern gleichzeitig auch eine optisch ansprechende Lösungen finden, dann sind spezielle Überdachungssysteme die optimale Wahl. Sie bestehen aus einem Aluminiumgestell mit Edellegierung und einer Überdachung in Klarglasoptik, welche mit einem UV-Filter ausgestattet ist. Eine elegante und hochwertige Lösung dieser Machart sind effiziente Poolüberdachungen vom Marktführer Pool Systems. Dieser Hersteller bietet nicht nur Überdachungen für private Pools in Gärten an, sondern stellt auch große Überdachungslösungen für Schwimmbäder her. Genau diese Expertise macht die angebotenen Poolüberdachungen zur perfekten Lösung für den eigenen Gartenpool.

Das hierzu verwendete Material ist witterungsbeständig, so dass weder Sonnenlicht noch Nässe oder Kälte zu einem vorschnellen Verschleiß führen. Diese Form der Poolabdeckung wird ganzjährig bei fest installieren Gartenpools genutzt. Sie kann jedoch auch bei einem im Garten angelegten Naturbadeteich eingesetzt werden, sofern dieser geeignete Maße aufweist.

Mögliche Extras für Poolüberdachungen

Neben dem Grundgerüst der Überdachung lassen sich praktische Extras auf Wunsch integrieren. Das kann beispielsweise ein elektrischer Antrieb sein. Dieser dient dazu, dass die Überdachung sich automatisch und ohne den Einsatz von Muskelkraft öffnen und wieder schließen lässt. Hierzu wird der eingesetzte Motor zum Beispiel per Fernbedienung gesteuert. Spezielle Seiteneinstiege sind ebenso realisierbar wie Schließfunktionen der Seitentüren. Diese sind sinnvoll, um den Pool kindersicher zu gestalten oder vor unbefugter Benutzung zu schützen.

Wer den Bausatz für seine neue Poolüberdachung nicht selbst zusammenbauen möchte, der kann bei ausgewählten Herstellern den Bausatz inklusive Montage vor Ort durch erfahrene Fachkräfte bestellen. Diese übernehmen dann den kompletten Aufbau des Überdachungssystems bis zur Inbetriebnahme und die Entsorgung des Verpackungsmaterials.

Einfache Abdeckungen für kleine Pools

Nutzt man nur einen kleinen Pool, welcher nicht in die Erde eingelassen wurde, bieten sich einfache Abdeckplanen oder Hartschalen-Abdeckungen für den Gartenpool an. Diese lassen sich nach der Nutzung einfach auf den Außenrand des kleinen Gartenpools legen und verhindern im Anschluss, dass Insekten oder Schmutz in das Poolwasser gelangen. Eine solche Form der Abdeckung ist auch bei kleinen Außenpools oder klassischen Planschbecken notwendig, damit die Wasserqualität geschützt wird und das Poolwasser möglichst lange genutzt werden kann.

Wichtig beim Kauf dieser einfachen Abdeckungen für kleine Pools ist das Beachten der benötigten Maße. Abdeckplanen werden in runder, ovaler und rechteckiger Form und vielen unterschiedlichen Maßen passend für alle gängigen Poolgrößen angeboten. Sie sollten direkt nach der Nutzung über den kleinen Pool oder das Planschbecken gelegt werden.

Ebenfalls interessant

wespen im garten

Wespen im Garten: Sind sie nützlich oder eher nicht?

Die schwarz-gelben Flieger nerven jeden Sommer auf Neue. Besonders im Hochsommer treten sie vermehrt auf. …